Dicke Bohnen mit Speck inspiriert von Bud Spencer

In zahlreichen Filmen kämpften sich Bud Spencer und Terence Hill in die Herzen der Fans und ihre Actionkomödien gelten bis heute als Kult. Aber auch ein einfaches Gericht hat es von der Leinwand in die heimische Küche geschafft. Die Rede ist von dicken Bohnen mit Speck, die das unschlagbare Duo in mehreren Western gegessen und darüber gestritten haben.

Die Zutaten

Wie der Name des Gerichts bereits sagt, benötigen Sie ein Glas dicke Bohnen, zwei Päckchen fertig gewürfelten Speck sowie ein Päckchen passierte Tomaten und zwei bis drei Esslöffel Öl. Dazu passt eine Scheibe Weiß- oder Toastbrot. Aus der Menge ergibt sich ein Essen für zwei Personen.

Dicke Bohnen mit Speck – So geht’s

Im ersten Schritt erhitzen Sie etwas in der Pfanne und braten den Speck an. Kurz bevor er knusprig ist, lassen Sie die Bohnen abtropfen und braten sie zusammen mit dem Speck auf kleiner Stufe. Schließlich geben Sie die passierten Tomaten hinzu und rühren alles gründlich um. Sobald ein Teil der Flüssigkeit verdampft ist und eine Sauce entsteht, rühren Sie erneut gründlich um und würzen das Gericht mit Salz und Pfeffer. Guten Appetit.

Variationen für Bohnen mit Speck

Wer keine dicken Bohnen mag, nimmt stattdessen 450 Gramm grüne Bohnen, die Sie vor dem Speck in der Pfanne anbraten. Außerdem lässt sich das Gericht mit klein geschnittenen Zwiebeln und Ei verfeiern. Dabei geben Sie die gewürfelten Zwiebeln mit dem Speck in die Pfanne. Sind Bohnen, Zwiebeln sowie Speck fertig, schlagen Sie ein bis zwei Eier in die Pfanne und vermischen alles gründlich. Sobald das Rührei fertig ist, mischen Sie erneut alles und würzen.

Rezept für dicke Bohnen mit Kassler

Als Alternative zum Speck schmecken dicke Bohnen auch zu Kassler. Für zwei Personen benötigen Sie ein Glas Bohnen, eine Zwiebel, 250 Gramm Kassler sowie 150 Milliliter Gemüsebrühe und ein Päckchen passierte Tomaten. Nach dem Anbraten des Kasslers, braten Sie die Zwiebeln an und geben die Bohnen und die Brühe dazu. Fügen Sie das Kassler hinzu und lassen alles zwanzig Minuten auf mittlerer Stufe kochen. Abschließend kommen die passierten Tomaten hinzu und Sie lassen alles etwas einkochen.

Bild: panthermedia.net Ramon Grosso Dolarea